Blog: All IP - Ende 2017 ist es soweit!

Die VoIP Revolution hat nicht stattgefunden – IP hat sich in der Fixnetz-Telefonie auf evolutionärem Weg ausgebreitet. 

Die im angelsächsischen Raum bereits seit Jahren liebevoll POTS (Plain-Old-Telephony-System) genannte Sprachkommunikation findet heute immer weniger TDM-basierend statt. Die Welt der IP-Protokolle – mit SIP im Lead – hat sich etabliert. All-IP ist Realität geworden.

 

Im Geschäftsumfeld werden Infrastruktur-Verantwortliche spätestens dann mit diesem Fakt konfrontiert, wenn TVAs das Lebensende erreichen oder wenn die Einführung von UCC ansteht.


Patrick Bichler, Head of Infrastructure, SFS Group: 

"Mit der Erneuerung unserer Telefoniestrategie haben wir auch das Thema 'All-IP' sowie die Konvergenz von Voice- und Datennetzwerk betrachtet und wurden von atrete fachkompetent unterstützt. Mit dieser Grundlage sind wir bestens auf die bevorstehende Implementierung in der Schweiz vorbereitet und freuen uns auf weitere, gemeinsame Herausforderungen im internationalen Umfeld."


Was gilt es zu beachten bei einer Umstellung auf All IP?

  • Soll die bestehende Funktionalität einfach abgelöst werden?
  • Verlangen die Benutzer nach einer umfassenden UCC-Lösung?
  • Was ist die Endgeräte Strategie? Genügt allenfalls das Mobile-Device als Gerät neben den Soft-Clients?
  • Wie ist die Mobile-Telefonie zu berücksichtigen?
  • Muss auch die Video-Conferencing Lösung miteinbezogen werden?
  • -Stehen Contact Center und/oder Trading Voice Anlagen ebenfalls zum Life-Cycle-Management an?
  • Wie ist der Migrationsweg auf SIP-Trunks anstelle der bisherigen BRIs/PRIs?
  • Selber bauen oder als Service einkaufen?
  • Sollen bestehende DECT Anlagen abgelöst werden oder bieten neueste Technologien wie 'Small Cell' und 'WiFi-Calling' neue Lösungsmöglichkeiten an?

Diese und weitere Fragen gilt es in einem All IP Migrationsprojekt zu beantworten, damit dieses erfolgreich bis Ende 2017 umgesetzt werden kann. 

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg auf dem Weg zu All IP und stehen Ihnen für weitere Auskünfte und Unterstützung als Berater sehr gerne zur Verfügung.

 

Herzliche Grüsse,

Michael Kaufmann

Managing Director